Nov13
05.08.2018 10:00erstellt von: Kerstin Steitz


ÜBER DEN RADHEIMER TURM ZUM HEXEBEMBEL

Mit 8 Teilnehmern starteten wir pünktlich um 10 Uhr zu unserer "Hexebembel" Tour.
Die hätte eigentlich umbenannt werden müssen in - "Auf Hitze Tour nach Gross-Umstadt und zurück".


Der Hexebembel ist diese ganze Sommersaison geschlossen - ich hatte die Info schon letzte Woche und habe deshalb eine andere Einkehr in Gross-Umstadt ausfindig gemacht.

Über Nieder-Roden ging es durch den Wald nach Hergershausen und weiter über Langstadt nach Schlierbach. Hier beginnt bekanntlich der hügelige Teil der Tour. Nach Mehrheitsmeinung der Teilnehmer war es dafür gestern einfach zu heiß. Wir haben deshalb unsere Route drastisch "entschärft" und sind auf nur leicht hügeligem Profil über Kleestadt und Klein-Umstadt nach Gross-Umstadt gefahren.

Nach ausgiebiger Flüssigkeitszufuhr im Biergarten sind wir weitergefahren, auf der ursprünglich geplanten Route,
es ging über Semd und Dieburg zur "Auszeit bei Axel" in Münster. Das große Kuchenangebot kam uns gerade recht, Kuchen geht auch mit Kaltgetränken!

Dann ging es weiter über die Thomashütte nach Urberach. Kurz vor der Bulau verabschiedeten sich unsere Neu-Isenburger Gäste und wir nahmen den letzten Anstieg bevor wir kurz vor 16 Uhr wieder in Dietzenbach eintrafen.

Wir sind durch die Verkürzung nur 60 km (statt wie geplant 75) gefahren, aber ich glaube das war für alle Teilnehmer die richtige Entscheidung.

Tourenleiter & Text: Peter Mohr
Redaktion: Kerstin Steitz


60-mal angesehen




© ADFC 2018

TPH 2018
ADFC GPS
Bett und Bike
ADFC ReisenPLUS
ADFC Hessen bei Facebook
Routenplaner Hessen
Fördermitglied Kozian