September 13
29.08.2022  


Volksbegehren Verkehrswende Hessen

Verkehrswende-Logo

10.000 Fahrradfahrende nahmen an Sternfahrt nach Wiesbaden teil.


Am 28. August wurden in Wiesbaden 70.232 bestätigte Unterschriften von Mitbürger:innen dem Landesverkehrsminister, Tarek Al Wazir, überreicht, deutlich mehr als die erforderliche Mindestzahl (43.728) für die Zulassung eines Volksbegehrens in Hessen. Damit geht die Initiative, die wir vor drei Jahren gemeinsam mit dem VCD Hessen, FUSS e.V. und den Radentscheid-Initiativen Darmstadt, Offenbach, Frankfurt und Kassel für ein Verkehrswendegesetz in Hessen ergriffen haben, haushoch in die nächste Etappe über.

Eine Fahrrad-Sternfahrt aus Darmstadt, Hanau, Friedberg und Frankfurt brachte all diese Unterschriften nach Wiesbaden. An der Sternfahrt nahmen rund 10.000 Radfahrer:innen teil und befuhren die dafür gesperrte A66, die für wenige Stunden zum direkten und traumhaft breiten Radweg zwischen Frankfurt und Wiesbaden umfunktioniert wurde. Die bundeseigene Autobahn GmbH versuchte am Vortag durch alle Instanzen gerade das noch zu verhindern, was erfreulicherweise misslang.

Entscheidend für diesen Erfolg war in den letzten 12 Monaten die aktive und zeitaufwendige Unterstützung bei der Sammlung, Sortierung und Bescheinigung durch die Rathäuser von diesen sehr vielen Unterschriften.
Dafür bedankt sich ADFC Landesvorstand bei allen aktiven Helfenden.

Mehr dazu unter nachfolgenden Links:
https://www.verkehrswende-hessen.de/
https://www.fr.de/frankfurt/sternfahrt-frankfurt-wiesbaden-ein-meer-von-fahrraedern-auf-der-a66-91752618.html
https://www.adfc-hessen.de/index.html
https://www.adfc-hessen.de/archiv/nachrichten/2022_08_29.html


37-mal angesehen




© ADFC 2022

ADFC GPS
Bett und Bike
ADFC ReisenPLUS
ADFC Hessen bei Facebook
Routenplaner Hessen
Tourenprogramm-2022