September 13
03.09.2022  


ADFC Fahrradklima-Test 2022

ADFC-Fahrradklima-Test

ADFC Dietzenbach ruft die Bevölkerung zum Mitmachen auf


Seit dem 1. September läuft der ADFC-Fahrradklima-Test 2022. Die Umfrage endet am 30. November 2022. Alle Fahrradinteressierten Bürgerinnen und Bürger können sich daran beteiligen.
Unter https://fahrradklima-test.adfc.de gelangt man zur Befragung und findet dort auch weitere Informationen. Zum Beantworten der Fragen brauchen man etwa zehn Minuten Zeit

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist eine der größten Befragungen zum Radfahrklima weltweit und findet 2022 zum zehnten Mal statt.
Die Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests helfen Städten und Gemeinden dabei ihre Fahrradfreundlichkeit zu bestimmen.
Mit der Umfrage können alle Menschen ihre Meinung zum Ausdruck bringen, wie es um den Radverkehr in ihrer Stadt bestellt ist. Es werden verschiedene Aspekte des Radfahrens beleuchtet und ob Radfahren Spaß oder Stress bedeutet.
Die Fragen betreffen Sicherheitsgefühl und Komfort beim Radfahren sowie die Radverkehrsinfrastruktur und -förderung vor Ort.
Es geht aber auch um die Möglichkeiten, Fahrräder sicher zu parken oder im öffentlichen Nahverkehr mitzunehmen.

In Dietzenbach hat sich gerade in letzter Zeit viel bewegt, wenn es um den Radverkehr geht. So wird gerade die Nord-Süd-Achse, die L3001 fahrradfreundlicher umgestaltet und es wurden ein großer Teil der Einbahnstraßen für den Fahrradverkehr in Gegenrichtung freigegeben.
Bernd Dechert Vorsitzender des ADFC Dietzenbach: „Wir sind gespannt auf die Bewertung der Bevölkerung zu diesen Maßnahmen. Bisher war Dietzenbach immer im letzten Drittel der Bewertungsskala zu finden. Sicher gibt es noch viel zu tun. Wir sind davon überzeugt, dass die Stadt sich hier auf dem richtigen Weg befindet.“


25-mal angesehen




© ADFC 2022

ADFC GPS
Bett und Bike
ADFC ReisenPLUS
ADFC Hessen bei Facebook
Routenplaner Hessen
Tourenprogramm-2022